Sanierungsträger Pro Potsdam

Aktuell

» Donnerstag | 16. Oktober 2014

Späterer Freizug der Fachhochschule stellt Risiko für den Abschluss der Sanierung Potsdamer Mitte dar

Zur Diskussion um die Zwischenumsetzung der Fachhochschule Potsdam erklärt der Sanierungsträger:

Der vom brandenburgischen Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (MIL) bestätigte Umsetzungsplan für die Sanierung der Potsdamer Mitte enthält u.a. folgende Maßnahmen auf den Arealen "Plantage/ Rechenzentrum/ Feuerwache/ Langer Stall" und "Fachhochschule/ Alter Markt":

"Plantage/ Rechenzentrum/ Feuerwache/ Langer Stall" 
» Abriss der Bestandsgebäude
» Umverlegung Medien Langer Stall
» Umbau...

» weiterlesen

» Dienstag | 14. Oktober 2014

Machbarkeitsstudie: Unterbringung der Fachhochschule im Rechenzentrum ist möglich

Zur jüngsten Presseberichterstattung zu einer möglichen Zwischenumsetzung des Fachhochschulcampus Friedrich-Ebert-Straße und zum Stand der Prüfung der Eignung des Verwaltungsgebäudes des Rechenzentrums als Alternativstandort erklärt der Sanierungsträger:

Der Sanierungsträger Potsdam ist von der Landeshauptstadt Potsdam mit der Durchführung der Sanierungsmaßnahme Potsdamer Mitte beauftragt. Hauptziel dabei ist die behutsame Wiederannäherung an den historischen Stadtgrundriss. Das Areal um den...

» weiterlesen

» Freitag | 10. Oktober 2014

Rückkehr der Senatoren | Rekonstruktion des Obelisken auf dem Alten Markt vor dem Abschluss

Römische Würdenträger auf einer Säule für preußische Baumeister: Mit dem heutigen Einsetzen der Senatoren per Kran in den Obelisken, steht die Rekonstruktion der Säule auf dem Alten Markt vor dem Abschluss. Im März 2014 hatte die umfangreiche und komplexe Rekonstruktion des zuvor abgetragenen Obelisken begonnen; im November wird sie nun endgültig abgeschlossen sein.

Die zurückkehrenden vier Figuren - jede etwa zweieinhalb Tonnen schwer - erfüllen am Fuße des Sockels zwei gestalterische Zwecke....

» weiterlesen

» Mittwoch | 24. September 2014

Skaterhalle, Eiscafé und Wasserspiele | Bürger haben viele Ideen für die Gestaltung des Lustgartens

Duftbeete, kostenloses W-LAN und im Winter eine Eisbahn: Die Bürgerinnen und Bürger der Landeshauptstadt haben in den ersten vier Wochen der Bürgerbeteiligung zur "Planungswerkstatt im Dialog - Lustgarten" viele detaillierte Vorstellungen für die künftige Gestaltung des Areals in der Potsdamer Mitte geäußert.

Sowohl das Online-Forum, als auch die Möglichkeit direkt vor Ort seine Meinung abzugeben, sind rege genutzt worden. "Mehr als 1000 Potsdamerinnen und Potsdamer haben in den vergangenen...

» weiterlesen

» Montag | 01. September 2014

Spaziergang und Informationen | Planungswerkstatt im Dialog – Lustgarten

Im Rahmen des Beteiligungsverfahrens zur Planungswerkstatt im Dialog - Lustgarten lädt die Sanierungsträger Potsdam GmbH die Potsdamer in dieser Woche zu einem Spazier­gängen durch den Neuen Lustgarten ein. ...

» weiterlesen