Sanierungsträger Pro Potsdam

Aktuell

» Donnerstag | 11. Juli 2019

Novum: Potsdam startet Konzeptverfahren zum Kreativ-Quartier³

Bekanntgabe des Bestbieters für Mitte November 2019 geplant

Inmitten des historischen Stadtkerns, in unmittelbarer Nähe zur neu gestalteten Plantage soll Ende 2023 ein Kreativquartier eröffnen, das den zahlreichen Kreativen Potsdams eine nachhaltige Perspektive bietet und gleichzeitig auf die Innovationskraft und Lebensqualität der Stadt ausstrahlt. Ab heute sucht die Brandenburgische Landeshauptstadt den zukünftigen Eigentümer in einem Festpreisverfahren – das Konzept entscheidet!

Für das...

» weiterlesen

» Montag | 20. Mai 2019

Rückbau Rechnerhalle geht zügig voran

 

Im November wird die Erweiterung der Plantage vorbereitet

Der im März begonnene Rückbau der Rechnerhalle des Rechenzentrums erreicht im Sommer dieses Jahres eine neue Phase: bis Ende Juni dauern die Entkernung und die Schadstoffsanierung im Innenbereich noch an. Dann erfolgt der Rückbau des Dachs, der Fassade und anschließend der Gebäudekubatur. Im November werden abschließend die Bodenplatte und die Fundamente zurückgebaut und die Flächen für die Erweiterung der Plantage vorbereitet. ...

» weiterlesen

» Donnerstag | 09. Mai 2019

Tag der Städtebauförderung

Führungen machen die 2. Barocke Stadterweiterung erlebbar

Am 11. Mai lädt der Sanierungsträger Potsdam im Rahmen des Tags der Städtebauförderung alle interessierten Potsdamerinnen und Potsdamer sowie ihre Gäste zu zwei kostenlosen Führungen mit Sigrun Rabbe, Geschäftsführerin der Sanierungsträger Potsdam GmbH, durch die 2. Barocke Stadterweiterung ein. Um 11:00 und um 13:00 Uhr starten die jeweils ca. 1,5 h dauernden Spaziergänge am Museumshaus „Im Güldenen Arm“, in der Hermann-Elflein-Straße...

» weiterlesen

» Freitag | 05. April 2019

Einweihung der neugestalteten Plantage

Multifunktionale Innenstadtfläche nach intensiver Kinder- und Jugendbeteiligung der Öffentlichkeit übergeben

Auf der Plantage kann es losgehen: die innerstädtische Parkanlage wurde seit April 2018 umgebaut und bietet nun allen Potsdamerinnen und Potsdamern - egal ob groß, ob klein, ob alt, ob jung - Raum für Spiel, für Sport und für Bewegung sowie für Erholung. Erstmalig konnten hier die Anforderungen von Schulsport, Hortnutzung und öffentlichem Erholungsraum auf einer Fläche abgedeckt und...

» weiterlesen

» Donnerstag | 04. April 2019

Erste Bauplastiken kehren auf die Ringerkolonnade zurück

Puttenpaar und Vase werden in der kommenden Woche aufgesetzt

Als erster Bauabschnitt der Restaurierung der Bauplastiken kehren in der kommenden Woche ein Puttenpaar und eine Vase auf die Ringerkolonnade zurück. Am Freitag, 5. April, beginnt die Vorbereitung des Projektes mit der Baustelleneinrichtung. Die Kosten betragen 59 000 Euro, davon übernimmt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Baukosten in Höhe von circa 45.000 Euro. Die Landeshauptstadt Potsdam trägt die Kosten für Planung und...

» weiterlesen