Sanierungsträger Pro Potsdam

Aktuell

» Donnerstag | 19. Mai 2016

Eröffnung der Roten Infobox „Potsdamer Mitte – ein Quartier für Alle“ | Bauen für die Zukunft: Wohnen, Leben, Kultur und Arbeiten – Sanierungsträger informiert über die Sanierungsziele für die Innenstadt

Der Sanierungsträger Potsdam hat heute die Rote Infobox zum Thema „Potsdamer Mitte – ein Quartier für Alle“ am Steubenplatz (Ecke Friedrich-Ebert-Straße / Schlossstraße) eröffnet. Vom 19. Mai bis zum 3. Juli 2016 können sich dort alle interessierten Potsdamerinnen und Potsdamer und Gäste der Stadt über die weiteren Pläne für das Areal der heutigen Fachhochschule informieren.

 

„In der Infobox wollen wir zeigen, wie es mit dem Areal zwischen Friedrich-Ebert-Straße, Schlossstraße, Am Alten Markt...

» weiterlesen

» Freitag | 15. April 2016

Einweihung Ringerkolonnade auf dem Steubenplatz | Umgestaltung des Landtagsumfelds findet ihren Abschluss

Mit der Einweihung der Ringerkolonnade auf dem Steubenplatz hat die Umgestaltung des Landtagsumfelds ihren Abschluss gefunden. Oberbürgermeister Jann Jakobs und Horst Müller-Zinsius, Geschäftsführer der Sanierungsträger Potsdam GmbH, haben die Ringerkolonnade gemeinsam eingeweiht. Kinder, Jugendliche und Erwachsene des Ringerclubs Germania Potsdam e.V. haben die Kolonnade zum Leben erweckt und ihr Können demonstriert.

 

„Vor nicht einmal zehn Jahren sah es hier noch ganz anders aus“, sagte der...

» weiterlesen

» Dienstag | 08. Mrz 2016

300 Beteiligte planen an der Plantage | Ergebnis der Kinder- und Jugendbeteiligung: Spiel-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten gewünscht

184 Kinder und Jugendliche haben ihre Vorstellungen zur Gestaltung der Plantage geäußert. Bei Aktionsnachmittagen, Workshops und Schulhofbefragungen im FRÖBEL-Hort, an der Max-Dortu-Schule und in der Voltaire-Schule wurde eines klar: die Plantage soll zum lebendigen Spiel- und Sportplatz werden. Auch 116 Eltern der Max-Dortu-Schule wünschen sich eine höhere Aufenthaltsqualität auf der Plantage. Der Sanierungsträger Potsdam und die Landeshauptstadt Potsdam freuen sich, dass insgesamt 300 Kinder,...

» weiterlesen

» Montag | 30. November 2015

Bittschriftenlinde kehrt an ihren historischen Standort zurück | Die Bittschriftenlinde wird zur Wunschlinde

Vertreter des Landes Brandenburg, der Landeshauptstadt Potsdam sowie der Sanierungsträger Potsdam GmbH haben heute gemeinsam auf dem Otto-Braun-Platz die Rückkehr der berühmten Bittschriftenlinde an ihren historischen Standort gefeiert. Für diesen besonderen Tag ist aus der Bittschriftenlinde eine Wunschlinde geworden: Schüler der Grundschule Bornstedter Feld sowie Bewohner der Flüchtlingsunterkunft im Staudenhof haben bunte Blätter mit ihren „Gute Wünsche für unsere Landeshauptstadt“ an der...

» weiterlesen

» Mittwoch | 25. November 2015

Bittschriftenlinde kehrt zurück

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

mit der Pflanzung der Bittschriftenlinde auf dem Otto-Braun-Platz kehrt eine alte Bekannte an ihren historischen Standort zurück. Schon zu Zeiten Friedrich II. war die Bittschriftenlinde eine weithin bekannte Institution: Jede Woche ließ sich der König die an der Linde gesammelten Bitten seiner Untertanen vorlegen und entschied häufig für die Bürger und damit gegen seine Beamtenschaft.

 

Die historische Linde überdauerte Könige und Kriege – erst 1929 wurde sie...

» weiterlesen