Sanierungsträger Pro Potsdam

Brauerstraße 3

Das Grundstück Brauerstraße 3 erwarb die complan Kommunalberatung GmbH. Das Grundstück ist 696 m² groß und wird architektonisch vom Architekturbüro Prof. Johanne Nalbach gestaltet. 

Das Bebauungskonzept dieses Baugruppenprojektes sieht eine Vorderhausbebauung mit asymmetrisch angeordneten Fenstern in der straßenseitigen, modern gestalteten Fassade vor. Die Hoffassade erhält durch vorgezogene vollverglaste Erker eine starke Plastizität. An der Uferpromenade ist ein weiteres Gebäude konzipiert. Im Erdgeschoss des Vorderhauses sind Gewerbeeinheiten vorgesehen. In den darüber liegenden Geschossen werden insgesamt vier Maisonette-Wohnungen entstehen, die im 1. und 2. Obergeschoss über ein innen liegendes Treppenhaus erschlossen werden. 

Das Gebäude wird an der Uferpromenade durch asymmetrisch angeordnete Fenster und hervorgezogene Erker geprägt. Als räumliche Abtrennung zur Promenade dient beim Hofgebäude eine nach Süden orientierte Terrasse. Das Gartenhaus ist durchgängig für Wohnnutzung konzipiert. Entlang des versetzten Wohngebäudes soll ein direkter Zugang zur Promenade möglich sein.

» Ansicht Gartenhaus, 2011
(complan Kommunalberatung GmbH, Architekt: Johanne Nalbach)

» Ansicht Brauerstraße, 2011
(complan Kommunalberatung GmbH, Architekt: Johanne Nalbach)