Sanierungsträger Pro Potsdam

Brauerstraße 1

Das Grundstück Brauerstraße 1 wird durch die Bürgerstadt AG erworben. Für die architektonische Gestaltung ist das Büro Dietz Joppien Architekten AG verantwortlich. 

Auf dem 727 m² großen Grundstück der Brauerstraße 1 soll das „Generationenhaus Potsdam“ als Baugruppenprojekt entstehen. An der Brauerstraße wird eine moderne Interpretation einer historischen Fassade konzipiert, die durch die Materialwahl und Anordnung rhythmisch gegliedert wird. 

Demgegenüber sind das Hofgebäude und die Gartenfassade in einer lockeren, modernen Formsprache gehalten. Das hofseitige Erdgeschoss des Gartenhauses ist offen gestaltet, um den Bezug zum Wasser für die Nutzer des Gebäudes herzustellen. Eine Durchwegung des Grundstücks für die Nutzer ist gegeben. Die vorhandene Topografie des Grundstücks wird genutzt und ergänzt um tiefer gelegene Patios, die ein vielfältiges Freiraumangebot ermöglichen. 

Unter dem übergreifenden Nutzungskonzept „Generationenhaus“ ist für das Vorderhaus und das Gartenhaus eine Wohnnutzung mit frei gestaltbaren Grundrissen und unterschiedlichen Wohnungsgrößen vorgesehen. Als Option ist in Teilbereichen wohnverträgliches Arbeiten möglich.

» Ansicht Vorderhaus, 2011
(Bürgerstadt AG, Architekt: Dietz Joppien Architekten)

» Ansicht Gartenhaus, 2011
(Bürgerstadt AG, Architekt: Dietz Joppien Architekten)